Loading

Willkommen !

Sie interessieren sich für Glaubensfragen?

Wählen Sie ein Kapiteln – oder folgen Sie unter „Stichwortsuche" dem passen-den Link. Meine Videos finden Sie unter www.evangelischer-glaubenskurs.de. Und theologische Klassiker stehen in der Rubrik "Online-Bücher" . Dort neu:

J. ARNDT / S. KIERKEGAARD / J. KLEPPER / M. CLAUDIUS / JOHN KNOX

 Reformationsjubiläum 2017 - ein Zwischenruf und viele neue Luthertexte!

 

DER GLAUBE

 

Gotteserfahrung und Gottesbeziehung

Sehnsucht und Erfüllung

Verstand, Wille, Gefühl, Reflex

Gottesbeziehung und Biographie

Psychologie und Bekehrung

Ist Glaube irrational?

Des Menschen Vernunft und Gottes Geist

Gründe des Glaubens, Glaube als Grund

Die unvermeidliche Deutung des Daseins

Glaubensakt und Glaubensinhalt

Polytheismus und erstes Gebot

Weisheit und Torheit

Einseitigkeit und Vielfalt

Echtheit des Glaubens

Gott statt Religion

Gottesbeweise 

Wunder und Weltbild

Wahrheit wissen und Wahrheit sein

 

Vgl. zum Thema „Glaube“: Arndt * Luther * Zwingli * Melanchthon * Hunnius * Calvin * Westminster * Ursinus * 

Gotteserkenntnis aus Natur und Vernunft: Luther

Gotteserkenntnis in Christus: Luther

Gottes Dasein und unser Greifen: Luther

Glaube und Wort: Luther

Falsche und rechte Frömmigkeit: Luther

 

DIE HEILIGE SCHRIFT

 

Transzendenz und Offenbarung Gottes

Gottes Verborgenheit und Wegweisung

Wort Gottes und Schriftprinzip

Die Autorität der Bibel

Der Inhalt der Bibel

Die Bibel als Norm

Historisch-kritische Exegese

Zwei Weisen, die Bibel zu lesen

Altes und Neues Testament

Gesetz und Evangelium

Gesetz und Evangelium - oder umgekehrt?

Der Absolutheitsanspruch des Christentums

Wissenschaft, Vernunft und Zweifel

Die Unerforschlichkeit Gottes

Theologie

 

Vgl. zum Thema „Heilige Schrift, Bibel, Wort Gottes“: Arndt * Luther * Hunnius * Hutter * Calvin * Westminster * Bullinger * Knox 

Gesetz und Evangelium: LutherHunnius * Hutter * Westminster * Bullinger

Gott im Wort und jenseits des Wortes: Luther

Wenn Gott sein Wort wegnimmt: Luther

  

DER DREIEINIGE GOTT

 

Atheismus und Existenz Gottes

Gottes Majestät und Unbegreiflichkeit

Gottes Wesen und Eigenschaften

Gottes Ort und Gottes Haus

Unsere Zeit und Gottes Ewigkeit

Gottes Allmacht

Gottes Unveränderlichkeit

Gottes Ehre

Gottes Güte

Dreifaltigkeit und Offenbarung Gottes

Gottes Name, Gottes Wesen

Gottes Liebe

Gottes Liebe im Verhältnis zu seinem Zorn

Gottes Verborgenheit

Gottes Handeln und "natürliche Erklärungen"

 

Vgl. zum Thema „Gott, Dreieinigkeit, Trinität“ auch: Luther *Arndt * Knox 

MelanchthonHunnius * Hutter * Westminster * Bullinger * Zwingli 

Gottes Allgegenwart: Luther

Gott sprengt räumliche Vorstellungen: Luther

Gottes Alleinwirksamkeit: Luther

Gottes Zorn: Luther

Der verborgene und der offenbare Gott: Luther

  

DIE SCHÖPFUNG

 

Schöpfung, Naturwissenschaft und Urknall

Schöpfung in 7 Tagen?

Sein und Nicht-Sein, Wirklichkeit und Schein

Gottes Allgegenwart

Natur, Schicksal und Geschichte

Schicksal, Allmacht, Vorsehung

Selbstbestimmung und Abhängigkeit

Besitz und Verantwortung

Glück, Unglück und Gerechtigkeit

Schmerz, Sinn und Sinnlosigkeit

Das Leid und die Theodizeefrage

Theodizee (erweiterte Fassung)

 

Vgl. zum Thema „Schöpfung" auch: Luther * Hunnius * Hutter * Westminster * Bullinger * Ursinus

Erhaltung und Vorsehung: Luther * Hutter * Westminster * Bullinger * Zwingli

Gottes Gnade unter dem Anschein des Gegenteils: Luther

Zu Gott durchdringen wie durch Dornen: Luther

  

DER MENSCH

 

Gottebenbildlichkeit und Menschenwürde

Der Sinn des Lebens

Die Stellung des Menschen in der Schöpfung

Sünde

Anmaßung und Egozentrik

Eigennutz und Selbstlosigkeit

Erbsünde

Verantwortung ohne Wahl

Die Sinnlosigkeit des Bösen

Das Böse in Person

Gottes Wille

Gottes Gericht in der Zeit

Gottes Gebote

Desillusionierung, Selbsterkenntnis und Buße

 

Vgl. zum Thema „Der Mensch als Gottes Ebenbild“ auch: LutherArndtHunnius * Hutter * Zwingli * Knox

Sünde, Erbsünde: ArndtMelanchthon * Hunnius * HutterWestminster * Bullinger * Ursinus * Zwingli * Knox

Sünde als Verkrümmtheit und Eigenliebe: Luther

 

JESUS CHRISTUS

 

Gottes Verborgenheit, Offenbarung und Menschwerdung

Das Wunder der Jungfrauengeburt

Gotteserkenntnis und Dreifaltigkeit

Christi zwei Naturen

Der "historische" Jesus

Jesu Art, mit Menschen umzugehen

Das Heilswerk Christi im Überblick

Menschwerdung und Liebe Gottes

Unser Schmutz und Jesu Reinheit

Die Nähe des Reiches Gottes

Naturgesetz, Wunder und Freiheit Gottes

Das konsequente Vertrauen Christi

Das Kreuz Christi

Gottes Zorn, unsere Schuld und Christi Kreuz

Christi Sühnetod und unsere Erlösung

Die Selbstdurchsetzung der Liebe

Jesus Christus am Tiefpunkt

Christi Kampf und Sieg

Ostern unverkürzt

Von gebrochener Resignation

Leeres Grab und historische Kritik

Auferstehung als Aufhebung

Himmelfahrt und Herrschaft Christi

Jüngerschaft und Nachfolge

 

Vgl. zum Thema „Christi Person und Werk“ auch: Arndt * Luther * KnoxMelanchthon * Hunnius * Hutter * Westminster * Bullinger * Ursinus

Theologie des Kreuzes, nicht der Herrlichkeit: Luther

Christi Werk für uns - Heilsdrama, Kreuz und Sieg: Luther

Der fröhliche Wechsel und Streit: Luther

 

DER HEILIGE GEIST

 

Gottes Geist und andere Geister

Der Heilige Geist

Die Einwohnung des Heiligen Geistes

Gotteserkenntnis, Zweifel und Bekehrung

Gottes Volk und Prädestination

Rechtfertigung, Gerechtigkeit und Gnade

Gütergemeinschaft mit Christus

Gefühle zum Glauben

Heilsgewissheit

Die Knechtschaft des menschlichen Willens

Christliche Freiheit

Nachfolge, Schicksalsgemeinschaft und Jüngerschaft

Fröhliche Selbstvergessenheit

Gottesfurcht

Liebe zu Gott

Von mühe- und sorglosem Gehorsam

Dem Schuldiger vergeben

Ent-täuschung, Schwermut, Weltschmerz

Glauben als Blickrichtung

Glaube als Bund mit Gott

Glaube als unaufhörliche Bewegung

Gottesbeziehung und Autonomiestreben

 

Vgl. zum Thema „Heiliger Geist“ auch: Arndt * Luther * Ursinus * Knox 

Erwählung und Prädestination: Luther * Hunnius * Hutter * Westminster * Bullinger * Dordrecht

Rechtfertigung: ArndtMelanchthon * Hunnius * Hutter * Westminster * Bullinger * Ursinus * Zwingli 

Rechtf. als Zurechnung der Gerechtigkeit Christi: Luther

Rückblick auf die reformatorische Entdeckung: Luther

Heilsgewissheit im Absehen von sich selbst: Luther

Christliche Freiheit: Luther

Der Glaube und die guten Werke: Luther

Freier und geknechteter Wille: Luther * Melanchthon * Hunnius * Hutter * Westminster * Bullinger * Zwingli 

Buße, Bekehrung, Wiedergeburt: Melanchthon * Hunnius * Hutter * Bullinger

Heiligung und gute Werke: ArndtMelanchthon * Hunnius * Hutter * Westminster * Bullinger

 

DIE KIRCHE

 

Gottes Wort

Taufe

Teilhabe an Kreuz und Auferstehung

Kindertaufe und Erwachsenentaufe

Konfirmation und religiöse Identität

Abendmahl

Christi reale Präsenz in Brot und Wein

Essen und Einswerden im Abendmahl

Gemeinschaft der Gläubigen

Kirchenkritik und Heiligkeit der Kirche

Zeitgemäßheit

Wozu ist Kirche da?

Zugehörigkeit zur Kirche

Mission

Werbung für den Glauben?

Pfarramt und Allgemeines Priestertum

Papsttum und kirchliches Amt

Ökumene der Kompromisse?

Gottesdienst

Gottes Haus

Gebet

Das Ziel des Gebetes

Kirche und Israel

 

Wesen und Kennzeichen der Kirche: Luther * Knox

Geistliches Amt und allgemeines Priestertum: Luther

Kirche, Kirchenregiment, Predigtamt: LutherZwingli Melanchthon * Hunnius * Hutter * Westminster * Bullinger *

Sakramente: Melanchthon * Hunnius * Hutter * Calvin * Westminster * Bullinger *Ursinus * Zwingli * Knox     

Taufe: Arndt * Luther * Melanchthon * Hunnius * Hutter * Westminster * Bullinger * Ursinus * Zwingli

Abendmahl: Arndt * Luther * Melanchthon * Hunnius * Hutter * Westminster * Bullinger * Ursinus * Zwingli 

Beichte: Luther * Melanchthon * Hutter

Gebet und Vaterunser: ArndtHutter * Bullinger * Luther * Calvin * Ursinus * Zwingli

 

CHRISTLICHE ETHIK

 

Der Ursprung christlicher Ethik

Ansätze christlicher Ethik

Christliche Tugenden

Nächstenliebe

Treue

Demut

Wahrhaftigkeit

Vergebung

Entschuldigung

Ehrfurcht vor dem Leben

Keuschheit

Geduld

Ehe

Arbeit

Staat

Lebensbilanz

 

Gute Werke in Freiheit getan (christliche Ethik): Luther

Gottes Gesetz, das der Hl. Geist zu lieben lehrt: Luther

Ethik, Heiligung, Gute Werke, Zehn Gebote: ArndtMelanchthon * Luther * Calvin * Ursinus

 

DIE VOLLENDUNG

 

Vom Kommen und Gehen des menschlichen Glanzes

Glaubensfortschritt

Widerstand

Hoffnung

Die menschliche Seele

Tod und Vergänglichkeit

Des Lebens Ziel

Überkleidet werden

Gottes Gericht am Ende der Zeit

Allversöhnung oder Hölle?

Wiederkunft Christi

Auferstehung der Toten

Neuschöpfung von Himmel und Erde

Ewiges Leben und Reich Gottes

 

Über die Anfechtung durch den Tod: Luther

Von der Auferstehung der Toten: Luther

Der Jüngste Tag, das Ende vom Lied: Luther

Tod, Auferstehung, Gericht, ewiges Leben: ArndtMelanchthon * Hunnius * Hutter * Westminster * Zwingli 

 

Ein zusammenfassendes Bekenntnis

 

 


Hier stehen alle 165 Texte und Thesen

in einer PDF-Datei zum Download bereit:

evangelischer-glaube.de (2016).pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.0 MB